Funktionale Integration

 

 

„Im Mittelpunkt dieser Arbeit steht nicht der menschliche Körper, sonder der Mensch als Ganzes, in all seinen Beziehungsmöglichkeiten zu sich, zu seinem Körper, zu seinem Leben und zu seiner Umwelt.“

 

Die Einzelarbeit, „Funktionale Integration“ kann ganz gezielt auf die individuellen Bedürfnisse, Störungen oder Defizite eines Menschen eingehen. Über geführte Bewegungen mit den Händen durch den Feldenkrais Therapeuten wird ein kinästhetisches Bild der gewohnheitsmäßigen motorischen Muster bewusst gemacht, das dann durch alternative Bewegungsmuster, die der Feldenkrais Therapeut anbietet , ergänzt oder ersetzt werden kann. Die Stellungen und Beziehungen des Skeletts im Raum und zur Schwerkraft werden bewusst gemacht. Unterschiede oder Unterscheidungen werden gefühlt und wahrgenommen, dadurch werden verfeinerte Ausführungen von Bewegungsabläufen verbessert.

 

 

 

Sie befinden sich hier:

Home > Feldenkrais Methode > Einzelarbeit Funktionale_Integration